Zinsen berechnenHypothekenzins berechnenKreditzinsen berechnenPrivatrentenrechner Private Altersvorsorge

Onlinerechner

 
Diese Seite ausdrucken Seite drucken   Seite versenden Tool weiterempfehlen   Seite Bookmarken Zu den Favoriten

Die Hypothek ist eine Möglichkeit, Kredite durch
Immobilien zu sichern

Eine Hypothek ist im Bankwesen eine Möglichkeit, Kredite durch Immobilien zu sichern, und zählt damit zu den Grundpfandrechten. In der Umgangssprache wird nicht nur das Grundpfandrecht, sondern auch das damit verbundene Darlehen als Hypothek bezeichnet.

Die Hypothek ist nach deutschem Sachenrecht ein Grundpfandrecht. Es kann am Eigentum an einem Grundstück oder am Erbbaurecht begründet werden. Der Inhaber der Hypothek ist berechtigt, die Zahlung einer bestimmten Geldsumme aus dem Grundstück zu fordern.

Im Gegensatz zur Grundschuld besteht eine intensive Verknüpfung der Hypothek am Grundstück mit der persönlichen Forderungen gegen den Schuldner. Für die Hypothek ist die Existenz einer solchen persönlichen, auf die Zahlung von Geld gerichteten Forderung unabdingbare gesetzliche Voraussetzung. Diese persönliche Forderung ist typischerweise ein Darlehen, muss es aber rechtlich nicht sein, auch alle anderen persönlichen Geldforderungen ( beispielsweise aus anderen Verträgen oder auch Schadensersatzansprüche ) können durch eine Hypothek besichert werden.